Benson Safaris Tanzania Reiserouten

Missbrauch melden

Meru-600-400.png

3 Tage Bergtour Mount Meru

Meru, Tansania, wandern

Bergtour Meru

Beeindruckender Sonnenaufgang auf dem Mount Meru

Der Mount Meru ist ein ruhender Stratovulkan und liegt 70 Kilometer westlich des Kilimandscharo

 

Höhepunkte Ihrer Reise:

  • Beobachten Sie den Sonnenaufgang auf dem Mount Meru, Tansanias zweithöchstem Berg.

Zur besseren Lesbarkeit verwenden wir in dieser Reiseroute die männliche Ansprache.

Reiseroute:

Tag 1: Arusha

Am Morgen fahren Sie von Arusha zum Momella Gate, das sich im Arusha Nationalpark befindet. Am Tor wandern Sie in Begleitung eines bewaffneten Rangers, Ihres Bergführers und Ihres Teams nach Miriakamba, wo Sie unterwegs zu Mittag essen. Das Momella Gate befindet sich in der Nähe von Shamba La Mbogo, einer natürlichen Lichtung im Berg Meru Wildreservat und liegt auf 1.500 m über dem Meeresspiegel. Vom Momella Gate aus stehen zwei Routen zur Verfügung: Die erste Route führt durch den Wald zum Kraterboden und dann steil hinauf zur Miriakamba-Hütte. Die zweite Option steigt allmählich durch das Grasland direkt zur Miriakamba-Hütte an.

Die Miriakamba-Hütte liegt auf 2.500 m über dem Meeresspiegel. Das Trekking dauert ungefähr 3 Stunden. Wir wandern durch den Wald, wo verschiedene Arten von Flora und Fauna zu finden sind, und es gibt wunderschöne Ausblicke auf die verschiedenen Landschaften des Arusha-Nationalparks. Wenn das Wetter es zulässt, haben Sie einen spektakulären Ausblick auf den Berg Kilimandscharo.

Übernachtung – Miriakamba-Hütte

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 2: Mirikamba – Sattel

Von der Miriakamba-Hütte aus ist der Weg im Vergleich zu anderen Bergen in der Region steil. Wir setzen unseren Aufstieg auf einem schmalen, gewundenen Pfad durch einen dichten Bergwald fort, in dem verschiedene Pflanzenarten zu sehen sind. Es gibt Wasserströme, die wir überqueren, bevor wir uns der Moorzone nähern. An klaren Tagen hat man einen guten Blick auf Klein Meru, wenn man sich der Saddle Hut nähert.

Fußabdrücke von Büffeln sind ebenso zu sehen wie einige Vogelarten und viele Burkea Africana, eine Strauchpflanze, die ebenfalls auf beiden Seiten des Weges zu sehen ist. Der Aufstieg dauert ca. 4 Stunden. Nach unserer Ankunft in Saddle Hut (3.500 m) haben Sie die Möglichkeit, einen 45-minütigen Spaziergang nach Little Meru (3.820 m) zu unternehmen. Es hat einen gewundenen Pfad, der mit einer guten Grasdecke unterstützt wird, um Ihnen einen guten Halt zu geben. Man kann die kenianische Grenze vom Gipfel des Little Meru, Ngara Nanyuki, einer Stadt, die hinter dem Arusha-Nationalpark liegt, sowie einen herrlichen Blick auf den Westberg, den Kilimandscharo und Longido sehen.

Übernachtung – Sattelhütte

Verpflegung – Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 3: Sattel – Gipfel – Arusha

Wandern Sie kurz vor Mitternacht zum Gipfel auf 4.566 m, wo Sie den Sonnenaufgang auf Tansanias zweithöchstem Berg beobachten, bevor Sie zum Frühstück nach Saddle zurückkehren.

Nach einer wohlverdienten Pause beginnen Sie Ihre Reise zurück zum Momella Gate, wo Sie nach Arusha gebracht werden.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

Ihre Bergwanderung beinhaltet:

  • Unterkunft wie angegeben
  • alle Parkeintrittsgebühren
  • Gebühren für Camping- und Hüttenunterkünfte
  • Rettungsgebühren
  • Gebühren für Wanderführer/Reiseführer, Träger
  • Unterkunft im Hüttenstil auf
  • Transport zu und von den Bergtore
  • Mahlzeiten wie angegeben (3x täglich)
  • 1,5 Liter Wasser pro Person und Tag
  • Abreisetransfer
  • Koch sowie alle notwendigen Küchenutensilien

Ihre Bergwanderung beinhaltet nicht:

  • Internationale Flüge von/zu Ihrem Wohnort
  • Schlafsäcke
  • Trinkgelder

Trinkgeldrichtlinien:

Das Trinkgeld hängt von der Länge und Komplexität der Reise, der Anzahl der Mitarbeiter auf der Reise und der Anzahl der Reisenden auf der Wanderung ab.

Im Allgemeinen trifft sich die Gruppe gerne vor dem Ende der Wanderung, um zu besprechen, wie viel Trinkgeld sie jedem Mitglied aufgrund ihrer individuellen Erfahrung geben möchten. Trinkgelder sollten nicht davon abhängen, ob Sie den Gipfel besteigen oder nicht, sondern ob Ihre Führer*In und Träger*Innen professionell waren und Ihr bestes Interesse im Sinne hatten.

Wenn Ihre Guides und Träger Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben, kontaktieren Sie uns bitte und fühlen Sie sich nicht verpflichtet, ein Trinkgeld zu geben. Wenn sie Sie während Ihrer Wanderung um ein Trinkgeld bitten, informieren Sie uns bitte auch, da dies gegen die Unternehmensrichtlinien verstößt.

Geben Sie auf dem Berg kein Trinkgeld und zahlen Sie nicht für zusätzliche Dienstleistungen, außer für die Erfrischungen, während Sie am Berg sind. Gerne können Sie Ihre Guides nach der Tour auch nur zu Getränken oder Abendessen (auf Sie) als Dankeschön zusätzlich zu ihrem Trinkgeld einladen.

Sie können US-Dollar, Euro, Tz-Schilling oder eine Kombination davon verwenden. Die folgenden Tagessätze werden der gesamten Gruppe (gesammelt) als Trinkgeld pro Mitarbeiter empfohlen:

Alle Trinkgelder basieren auf einem Tag und einer Person. Um Verwirrung am ersten Tag Ihres Aufstiegs zu vermeiden, bestätigen Sie bitte mit Ihrem Reiseleiter die korrekte Anzahl an Gepäckstücken, die Sie oder Ihre Gruppe haben. Geben Sie kein Trinkgeld an andere Personen.

We refer to our general terms and conditions (Term & Condition), which you will receive from us on request. You can also take this from your personal travel experience at the end of your offer. 

Location

Contact Information

Address
Mount Meru, Arusha, Nordzone, Tansania
Telefon

Contact Bensonsafaris